Dieses Schulungskapitel stellt Ihnen die Grundlagen von Marketing Automation vor.


Marketing Automation im Überblick

Marketing Automation möglicht es, jeden einzelnen Nutzer zielgerichtet anzusprechen. Hierzu werden in Marketing Automation Kampagnen angelegt und anhand von frei definierbaren Regeln ausgesteuert. Eine tiefgehende Analyse dieser Kampagnen erfolgt in Mapp Intelligence.

Marketing Automation wird untergliedert in:

  • Onsite Marketing Automation
    erlaubt eine individuelle Anpassung der eigenen Webseite/App.
  • Offsite Marketing Automation
    dient dazu, User außerhalb der eigenen Webseite anzusprechen und zur Rückkehr zu animieren.

Onsite Marketing Automation

Mit der Onsite Marketing Automation können Banner, Layer, Recommendations und HTML-Content ausgespielt werden.

  • Banner
  • Custom HTML
  • Layer
  • Recommendations

Banner

Beliebige Banner können dynamisch angezeigt werden.

Häufige Anwendungsfälle:

  • Zeigen Sie Erstbesuchern ein Banner, das die Vorteile Ihrer Webseite hervorhebt.
  • Bestandskunden werden passende Banner (auf Grundlage des Geschlechts oder bereits angesehener/in den Warenkorb gelegter oder gekaufter Produktkategorien) gezeigt.

Die Banner müssen auf einem externen Server zur Verfügung stehen – Marketing Automation unterstützt keine Adserver-Funktionalität.

Custom HTML

Beliebiger HTML-Inhalt kann dynamisch angezeigt werden.

Häufige Anwendungsfälle:

  • Zeigen Sie Neubesuchern das Formular zur Newsletteranmeldung.
  • Im Checkout werden die verfügbaren Zahlarten je Kundengruppe angepasst.

Layer

Layer werden über der eigentlichen Webseite eingeblendet und können anhand von frei konfigurierbaren Filtern geschalten werden.

Häufige Anwendungsfälle:

  • Erstbesucher, die die Seite verlassen wollen (d.h. die Maus nach oben aus dem Webseitenbereich ziehen) werden darum gebeten, sich zum Newsletter anzumelden.
  • Besuchern, die ohne Interaktion für eine bestimmte Zeit auf einer Produktansicht verharren, wird Hilfe über einen Chat angeboten.

Recommendations

Recommendations zeigen Produktempfehlungen. Welche Produkte angezeigt werden, lässt sich über Regeln steuern.

Häufige verwendete Regeln:

  • Topseller – die am häufigsten gekauften Produkte einer bestimmten Kategorie
  • passende Produkte zu bereits angesehenen oder gekauften Produkten
  • zuletzt in den Warenkorb gelegte Produkte, die nicht gekauft wurden
  • zuletzt angesehene Produkte, die nicht gekauft wurden

Innerhalb einer Recommendation können mehrere dieser Regeln kombiniert werden.

  • Die einzelnen Regeln bzw. Kampagnen werden mit unterschiedlichen Prioritäten versehen. Wenn noch Slots für Produkte frei sind, werden diese mit der am nächsthöchsten priorisierten Regel/Kampagne bespielt.


Um den Erfolg einer spezifischen Recommendation-Kampagne beurteilen zu können, sollten Sie vergleichen:

  • Ist die Performance besser, als wenn es keine Kampagne gibt?

Die Control Group sieht die Standardkampagne oder keine Kampagne.
Alle anderen User gehören zur Treatment Group, sie sehen keine Kampagne.

  • Das Verhältnis von Control Group und Treatment Group lässt sich individuell anpassen.

  • Die Performance der Treatment Group sollte immer besser sein, als die der Control Group.

Offsite Marketing Automation

Offsite Marketing Automation erlaubt die zielgerichtete Ansprache von Usern außerhalb der Webseite.

  • Audience Stream
    Von Mapp erfasste Informationen werden zur Generierung von Remarketinglisten genutzt. So können Sie z.B. mehr Geld bieten für User, die voraussichtlich einen hohen Umsatz generieren werden, als für User, die häufig Bestellungen retournieren.

Performance

Direkt in Marketing Automation gibt es einen Performance-Überblick.

Über einen Link können detaillierte Analysen in Mapp Intelligence aufgerufen werden.

Vergleichen Sie die Performance von Placements, Kampagnen und Treatment/Control Group.


Frequency Cap

Die Frequenz der angezeigten Kampagnen kann begrenzt werden.

Es gibt 3 Arten von Frequency Caps:

  • Pro Session: Wie häufig soll eine Kampagne je Besuch ausgespielt werden?
  • Pro User und Tag: Wie häufig soll eine Kampagne einem Besucher am Tag ausgespielt werden?
  • Pro User: Wie häufig soll eine Kampagne einem Besucher insgesamt ausgespielt werden?

Sie können auch miteinander kombiniert werden. Die Verfügbarkeit hängt vom Content ab.

Pro Session

Pro User und Tag

Pro User

Banner

Banner

Banner

Custom HTML

Custom HTML

Custom HTML

Recommendations

Recommendations

Recommendations

Layer