Wir haben nun eine neue Version des Android SDK v5 (Beta) mit den folgenden neuen Funktionen veröffentlicht:

Batch Support

Es ist möglich, die aufgezeichneten Daten in Chargen, statt in einzelnen Requests zu versenden.

Zusätzliche Standardparameter

Wir haben die folgenden zusätzlichen App Standardparameter hinzugefügt

ParameterBeschreibung
App UpdateMit diesem Parameter wird analysiert, wie oft eine App aktualisiert wurde. Wenn der Endbenutzer die App über die App oder den Play Store auf eine neue Version aktualisiert
App VersionDieser Parameter analysiert, ob der Benutzer die neueste Version Ihrer App verwendet. 
App first openApp first open Dieser Parameter wird getrackt, wenn der Benutzer die App zum ersten Mal nach der Installation der mobilen Anwendung aus dem Web oder App Store öffnet.
Bitte beachten Sie, dass alle diese neuen Parameter mit Hilfe eines vordefinierten Session-Parameters getrackt werden. Diesen müssen Sie in Webtrekk Q3 anlegen (siehe Dokumentation: Session-Parameter in Webtrekk Q3 anlegen).

Neue Optionen für das Automatische Tracking

Es ist nun möglich, das Aktivitätentracking von der automatischen Tracking-Funktion auszuschalten (z. B. wenn Sie nur Fragmente tracken möchten). Des Weiteren können Sie die automatische Tracking-Funktion auch für einen bestimmten Screen völlig inaktiv setzen (z. B. um eine Verdoppelung der Seitenaufrufe bei Verwendung von benutzerdefinierten Parametern oder WebViews zu vermeiden).